AusbildungTagesschule
Abendschule
Fachkurse
Nageldesign
Workshops
Medical Beauty Ausbildung
 
Microneedling
Mikrodermabrasion
Ultraschall
Radiofrequenztherapie
FörderungBerufschancenÜber unsAktuellesTermineDownloadKontakt

Mikrodermabrasion

Unsere Haut ist ein vielseitiges Organ mit vielen Funktionen. Die Pflege der Haut ist sehr wichtig, allerdings darf die Reinigung auch nicht unterschätzt werden. Ansonsten droht uns ein fahles und müdes Erscheinungsbild.

 

Warum wirkt die Haut manchmal etwas fahl?


Der Kreislauf unserer Hautzellen durchläuft einen Weg von der Mutterzelle von der untersten bis zur obersten Hautschicht. Sobald die Hautzelle oben angekommen ist, löst sie sich von der Haut - eine Hautschuppe löst sich von unserer Haut. Dies passiert mehrere hundert Mal pro Tag.
Wenn Zellen es allerdings nicht schaffen, sich von der Haut zu lösen, halten sie sich an der Hautoberfläche fest. Dies führt zu einem fahlen und müden Erscheinungsbild der Haut. Hinzu kommen meistens große Poren.

Ein regelmäßiges Peeling kann natürlich Abhilfe schaffen. Allerdings sind auch hier die Grenzen erreicht, nicht immer führt ein traditionelles Peeling zu den gewünschten Ergebnissen. 


Technik der Reinigung


Um diesem Problem entgegenzuwirken wird die Mikrodermabrasion eingesetzt. Dieses Verfahren wirkt wie ein Hochdruckreiniger auf die Haut. Es löst die Hautschüppchen mittels feinem Sandkristall von der Hautoberfläche. Somit wirkt die Haut ebenmäßiger, frischer und strahlender. Die Poren erscheinen kleiner und Falten werden optisch minimiert. Neben dem vitalen Erscheinungsbild der Haut werden oberflächige Pigmentflecken und Aknenarben reduziert.
Auch diese Behandlungsmethode hat ihre Grenzen. Es kann zwar problemlos ein strahlender Teint wiederhergestellt werden, allerdings können hiermit tiefliegende Pigmentstörungen nicht behoben werden. Das chemische Peeling stellt hierbei eine bessere Alternative dar.

Ziel: Tiefenreinigung der Haut
Behandlungsdauer: ca. 60 Min

 

Weiter zur Ultraschall-Anwendung