AusbildungTagesschule
Abendschule
Fachkurse
Nageldesign
Workshops
Bedingungen
Professionelle Maniküre
Hairstyling
Spa Englisch
Permanent Make-up
Microblading
Wimpernverlängerung
Medical Beauty Ausbildung
 
FörderungBerufschancenÜber unsAktuellesTermineDownloadKontakt

Zugangsvoraussetzungen

Einige unserer Workshops setzen Fachwissen voraus und sind daher nur für bestimmte Personengruppen sinnvoll. Sie finden die individuellen Zugangsvoraussetzungen bei den Informationen zum Workshop.

 

 

Anmeldung

Um sich für einen Workshop anzumelden, gehen Sie bitte folgendermaßen vor:

  1. Informieren Sie sich über den Workshop.

  2. Prüfen Sie, ob Sie die Zugangsvoraussetzungen erfüllen. Die Zugangsvoraussetzungen sind unterschiedlich.

  3. Wenn Sie Schüler/in der Kosmetikschule Norkauer sind, wenden Sie sich bitte an das Schulsekretariat oder Ihre Dozentin.

  4. Wenn Sie Absolvent/in der Kosmetikschule Norkauer sind, schreiben Sie uns bitte über unser Kontaktformular.

 

 

Anmelde- und Teilnahmebedingungen

Mit der Anmeldung melden Sie sich verbindlich zum jeweiligen Workshop an. Sowie wir Ihre Anmeldung erhalten haben, erhalten Sie eine Anmeldebestätigung.

Es besteht ein Rücktrittsrecht bis 14 Tage vor Kursbeginn. Da für die Kursdurchführung eine Mindest-Teilnehmerzahl erforderlich ist, kann eine endgültige Zusage erst 14 Tage vor Kursbeginn erfolgen. Nach diesem Zeitpunkt kommt ein Unterrichtsvertrag zustande, der beide Seiten zur Einhaltung verpflichtet.

Ein begonnener Kurs kann nicht unterbrochen werden. Wenn Sie einen Kurs abbrechen oder nicht am Unterricht teilnehmen, können Ihnen keine Kursgebühren erstattet werden.

Für die praktischen Übungen innerhalb des Unterrichts stehen sich die Teilnehmer gegenseitig zur Verfügung. Falls ein/e Teilnehmer/in das nicht möchte, kann er/sie nicht am entsprechenden Kurs teilnehmen. Eine Kürzung der Kursgebühr hat das nicht zur Folge. Falls ein/e Teilnehmerin bereits bei Anmeldung und mindestens 14 Tage vor Kursbeginn ein ärztliches Attest vorlegt, so bemüht sich die Geschäftsleitung, im Einvernehmen mit dem/der Teilnehmer/in eine Lösung zu finden.


Mit der Anmeldung erkennen Sie auch die Schulordnung an, insbesondere das Alkohol-, Kaugummi- und Rauchverbot.
Für in die Schule mitgebrachtes persönliches Eigentum können wir keine Haftung übernehmen. Für die praktischen Übungen innerhalb des Unterrichts stehen sich die Teilnehmer gegenseitig zur Verfügung. Die Schule kann keine Haftung für daraus entstehende ästhetische Folgen übernehmen.